Liebe alles, was ist.

In unserer intensiven Aufstellungswoche in der Toskana wurde uns bei einer sehr lichtvollen Kollektivaufstellung das 11. Gebot durchgegeben.

Liebe alles, was ist.

…berührte uns alle sehr, denn es traf genau den Kern dessen, was wir in dieser Woche bearbeiteten.

Liebe alles, was ist.

…ist uns eine große Hilfe, wenn wir all das Schlimme auf der Erde sehen, um uns lichtvoll auszurichten.

Liebe alles, was ist.

 …wird uns im Umgang mit unserem Umfeld und mit uns selbst Sanftheit bringen.

Liebe alles, was ist.

…ist ein Geschenk, das wir dankend und freudig annehmen dürfen.

 

Von Herz zu Herz,

Joachim